BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Vandalismus im Kindergarten Kleine Arche

24. 07. 2020

Am Mittwoch morgen mussten die Kinder und Erzieherin des Kindergarten Kleiner Arche eine traurige Entdeckung machen.

Die zwei Holzpferde die der Kindergarten im letzten Jahr neu erhalten hat, wurden mutwillig zerstört. Die Köpfe der Holzpferde wurden abgerissen, einer wurde liegen gelassen, der andere ist verschwunden. Das ganze Gestell wurde so stark beschädigt, das ein Totalschaden entstanden ist.

Die Neuanschaffung beläuft sich pro Holzpferd auf 679€. Der Kindergarten hat Anzeige erstattet und bittet um Mithilfe zur Aufklärung des Vorfalls.

 

Wer was gesehen hat im Zeitraum von Dienstag (21.07.2020) Nachmittag 15 Uhr bis Mittwoch (22.07.2020) morgen 8Uhr, möge sich bitte bei der Polizeistation Schafflund oder im Kindergarten Kleine Arche / Kleiner Regenbogen melden.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Vandalismus im Kindergarten Kleine Arche

Fotoserien zu der Meldung


Holzpferde (24. 07. 2020)

Vandalismus im Kindergarten