Link verschicken   Drucken
 

Landfrauenverein Schafflund e.V.

Vorschaubild

1. Vorsitzende Karin Hansen

Horsbeker Weg 10
24980 Wallsbüll

Homepage: www.landfrauenverein-schafflund.de


Aktuelle Meldungen

Punschen in Schafflund

(27.11.2018)

Die Schafflunder Wählergemeinschaft stellt in diesem Jahr eine Punschbude bei Edeka Teske auf. Diese öffnet immer Freitags und Samstags seine Pforten. 

Die SWG stellt ortsansässigen Vereinen diese Punschbude zur Verfügung um auf ihren Verein aufmerksam zu machen und gemeinsam bei einem Punsch und einem netten Schnack in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Der Erlös kommt den jeweiligen Vereinen zu Gute.

 

Folgende Vereine treffen Sie an den verschiedenen Tagen an:

30.11. HSG Schafflund /Medelby

1.12.  Bürgerverein Schafflund

7.12. Landfrauenverein

8.12. SWG

14.12. Wir mache E-Mobil

15.12. ASV Angelrute

21.12. Hundefreunde Schafflund

22.12. Freiwillige Feuerwehr Schafflund

 

Öffnungszeiten sind an der Bude ausgehängt.

 

Was die jeweiligen Vereine alles anbieten, geben wir auf unserer Homepage kurz vorher bekannt oder entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.

Auch im Newsletter erinnern wir wöchentlich an Termine in der Gemeinde. Einfach eintragen und informiert bleiben.

 

 

 

Einladung zur Senioren-Weihnachtsfeier

(19.11.2018)

Liebe Seniorinnen, liebe Senioren, 
 
im Namen der Gemeinde Schafflund und in Kooperation mit der Kirchengemeinde Nordhackstedt, dem Landfrauenverein Schafflund und Umgebung lade ich Sie mit Partner/in herzlich zur traditionellen
Seniorenweihnachtsfeier

am Mittwoch, 05.12.2018 um 15:00 Uhr,

in das Utspann in Schafflund ein.

Foto zur Meldung: Einladung zur Senioren-Weihnachtsfeier
Foto: Einladung zur Senioren-Weihnachtsfeier

Buntes Programm beim Familientag

(30.08.2018)
Die Schafflunder Vereine laden am Sonntag zum Feiern auf die Festwiese am Mühlenstrom ein!
 

 Die große Festwiese am Schafflunder Mühlenstrom wird am Sonntag endlich ihrem Namen gerecht, denn am Familientag der Vereine können sich Jung und Alt bei Spiel, Spaß und Unterhaltung vergnügen. Dafür haben sich die viele Mitglieder der zahlreichen Vereine richtig ins Zeug gelegt. „Jeder ist herzlich eingeladen, aus Schafflund und dem gesamten Umland“, bekräftigt Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen.

Eingeläutet wird der Sonntag um 10 Uhr mit einem halbstündigen Gottesdienst im Festzelt, und gleich im Anschluss beginnt eine Fußgängerrallye an der Au entlang, auf der an Stationen der Fotogruppe, des Angelvereins, der Landfrauen, des Bürgervereins und der DLRG Aufgaben zu lösen sind. Weitere Vereine haben sich zusammengetan, um für den Nachmittag elf Stationen für „Spiel ohne Grenzen“ vorzubereiten. Jeder kann mitmachen – Gruppen von vier bis sechs Personen dürfen an den Start gehen. „Ihr könnt mit Freunden, Kollegen, Nachbarn oder der Familie ein Team bilden und euch einen Namen geben“, erklärt Organisatorin Martina Marczyschewski, die auf zahlreiche spielfreudige Teams hofft. „Außerdem wird das beste oder lustigste Kostüm prämiert. Infos zum Ablauf und zur Anmeldung findet man auf www.schafflund.de .“

 

Darüber hinaus wird ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten. Kinder können sich schminken lassen, mit dem Jugendclub spielen, beim Heimatverein Seile selbst drehen oder den Streichelzoo besuchen. Die Kleiderkammer „Schickeria“ lädt ein zur Modenschau, der Ortskulturring zum Bücherflohmarkt und der Sportverein bietet einen Parcours. Für die große Tombola brauchen Besucher ein wenig Glück, ebenso wie beim Räucheraal-Würfeln des Skatclubs. „Ab 12 Uhr gibt es Grillwurst und Kaffee und Kuchen“, sagt Martina Marczyschewski. Sie freut sich über zwei neue große Zelte, die extra von der Gemeinde angeschafft wurden, um für jedes Wetter gerüstet zu sein. Sie stehen künftig allen Vereinen zur Verfügung. Für musikalische Unterhaltung sorgen mittags „Pa’s Brass Band“.

 

Das Programm: 10 Uhr Gottesdienst im Zelt, 10.35 Uhr Fußgängerrallye „Herzstück-Cup“, ab 12 Uhr Grillen, Kaffee, Kuchen und Waffeln, 13.30 Uhr Spiel ohne Grenzen, 16.30 Uhr Siegerehrung. Großes Unterhaltungsprogramm während des ganzen Tages.

 

Text - SHZ Helga Böwadt

 

[Familientag der Vereine]

Foto zur Meldung: Buntes Programm beim Familientag
Foto: Buntes Programm beim Familientag

Fußgängerrallye Herzstück-Cup

(28.08.2018)

Die Vereine haben sich zusammen getan und am Familientag der Vereine eine Fußgängerrallye ausgearbeitet.

Hier geht es nicht um Schnelligkeit. Auf dem Spaziergang rund um den Mühlenteich gibt es viele Fragen zu beantworten.

Auf der Strecke gibt es 5 Spielstationen.

Die Fotogruppe erwartet die Teilnehmer als erstes mit einem Spiel. Auch der Angelverein und der Bürgerverein haben sich Spiele überlegt die Wissen und Geschick verlangen. Im Schwimmbad erwartet die DLRG und der Förderverein Schwimmbad die Teilnehmer mit einem Wasserspiel, bei dem man aber nicht nass wird. Kurz vor dem Ziel warten dann noch die Landfrauen mit einem spaßigen Spiel. 

Im Ziel auf der Festwiese gibt es dann Mittagessen, Grillwurst von der Freiwilligen Feuerwehr, Live-Musik mit der PasBrassBand und eine Modenschau. Währenddessen wird der Sieger ermittelt, auf den dann ein toller Preis wartet. Aber auch die 2. und 3. platzierten erhalten Preise.

Ein tolles Rahmenprogramm überbrückt die Zeit bis zum Start von Spiel ohne Grenzen. Der Jugendclub ist vor Ort, ein Streichelzoo mit Esel und Pferden lässt Kinderaugen leuchten, es gibt Waffeln und Torten uvm.!

 

Die Anmeldung für beide Spiele ist vor Ort möglich!

 

Start Fußgängerrallye ab 10:40Uhr,

mind. 2 Pers. ein Team,

Startgebühr 1€/Pers 

Foto zur Meldung: Fußgängerrallye Herzstück-Cup
Foto: Fußgängerrallye Herzstück-Cup

Was erwartet euch bei Spiel ohne Grenzen?

(21.08.2018)

Beim Familientag der Vereine startet um 13:30Uhr  Spiel ohne Grenzen.

 

Was ist das?

 

10 Vereine haben Spiele vorbereitet die in Gruppen von 4-6 Personen absolviert werden müssen. Bei jedem Spiel gibt es Punkte. Am Ende gewinnt die Höchste Punktzahl. Aber auch das beste/lustigste Kostüm einer Gruppe erhält einen Preis.

Man muss nicht sportlich sein, denn die Spiele fordern auch Glück und Geschicklichkeit.

 

Folgende Spiel erwarten euch:

Schlauchspiel der FFW

XXL Sackhüpfen der DLRG

Glücksrad-Wassertransport mit dem Familienzentrum

Fahrradreifengeschicklichkeitswerfen mit dem SSV

Fußballdart mit dem SSV

Würfel mit dem Skatclub

Torwandschießen mit dem YDUN

Schlösser öffnen mit dem Seniorenbeirat

Bobbycar Parcour mit Wir machen E-Mobil

Steckspiel mit dem Sozialverband

Nägelklopfen mit dem HGV

 

Such dir ein Team aus der Familie, Freunden, Nachbarn oder Kollegen und melde dich unter:

schafflundnetz@googlemail.com mit eurem Teamnamen an.

 

Wir freuen uns auf lustigen Spiele und tolle Teams.

[Familientag der Vereine]

Foto zur Meldung: Was erwartet euch bei Spiel ohne Grenzen?
Foto: Was erwartet euch bei Spiel ohne Grenzen?

Stri(c)kt gegen Gewalt

(22.02.2018)

Stri(c)kt gegen Gewalt

 

Der Landfrauenverein lädt ein zum Strickabend

am Donnerstag 8.03. um 19Uhr im Bürgerhaus

 

Die Idee kommt ursprünglich von Frauen aus Schwäbisch Hall. Die „PETZE“ in Kiel, ein Mädchen- und Frauentreff, hat die Kampagne in den Norden geholt, dort läuft sie seit Anfang 2017. Inzwischen haben sich auch Frauengruppen aus anderen Regionen in SH eingeklinkt, und auch bei uns im Kreis Schleswig Flensburg findet die Idee großen Anklang. Mehr Infos im internet: http://strickt-gegen-gewalt.de/

 

Hauptsammelstelle ist das Frauenzentrum in Schleswig, für den Raum Schafflund als Sammelstelle dient das Familienzentrum im Bürgerhaus – Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch & Freitag: 10.00 - 13.00 Uhr, Donnerstag: 17.00 - 18.30 Uhr.

Foto zur Meldung: Stri(c)kt gegen Gewalt
Foto: Stri(c)kt gegen Gewalt

Lebhafte Diskussion bei den Landfrauen

(16.02.2018)
Auf der Jahresversammlung des Landfrauenvereins Schafflund im Gemeindehaus in Nordhackstedt nahm die Vorsitzende Karin Hansen Veranstaltungen des Landesverbandes in den Blick: „Es werden tolle Seminare angeboten, die gerade die jüngeren Frauen ansprechen.“ Sie bat ihre Mitglieder, im Bekanntenkreis auf diese Angebote aufmerksam zu machen, denn ähnlich der Entwicklung in anderen Landfrauenvereinen ist die Mitgliederzahl in Schafflund rückläufig – zurzeit sind es 167 Frauen.

In ihrem Rückblick erinnerte sie an Vorträge und Lesungen im vergangenen Jahr, eine Fahrradtour und an Tagesfahrten nach Gut Schierensee, auf einen Spargelhof und zum Weihnachtsmarkt in Stocksee. Die Resonanz auf den Kaffee- und Kuchenstand beim Schafflunder Weihnachtsmarkt sei gut gewesen. „Im nächsten Jahr werde ich aus beruflichen Gründen die Organisation aber nicht mehr übernehmen können“, sagte Hansen.

Nach einjähriger Vakanz konnte die Position der Schriftführerin wieder besetzt werden. Heike Nielsen aus Hörup wurde für drei Jahre gewählt. Den Posten als Beisitzerin übernahm Marion Wrensch-Greisen. Gabi Meyer (2. Vorsitzende), Emma Heinsen (Beisitzerin Nordhackstedt) und Inge Ermer (Beisitzerin Schafflund) wurden einstimmige wiedergewählt.

Der anschließende Vortrag von Utta Weißing über ihren Aufgabenbereich als Gleichstellungsbeauftragte in Harrislee stieß auf großes Interesse der Anwesenden. Als Hauptamtliche könne sie Frauen individuell beraten und sich in Verwaltung und Politik für Themen der Gleichberechtigung stark machen, berichtete sie. Zahlreiche Nachfragen und Impulse aus dem Zuhörerkreis führten zu einer lebhaften Diskussion, unter anderem über die Vor- und Nachteile der Digitalisierung, die eine Chance für den ländlichen Raum darstelle, aber vermutlich mit dem Verlust von Arbeitsplätzen im Einzelhandel einhergehen werde – davon seien vor allem Frauen betroffen. Die Vorstellung des Projektes „Stri(c)kt gegen Gewalt“ wurde von Maren Matzen begeistert als Idee für den eigenen Verein aufgenommen: „Wir setzen uns auch hin und machen mit.“

 

Text - SHZ böw

Foto zur Meldung: Lebhafte Diskussion bei den Landfrauen
Foto: Lebhafte Diskussion bei den Landfrauen

Landfrauen-Lesung

(06.11.2017)
Der Landfrauenverein Schafflund lädt für Dienstag, 14. November, ab 19 Uhr in das Bürgerhaus an der alten Wassermühle zu einer Lesung mit Anneliese Thomsen aus Großenwiehe ein. Nach einem Büfett (jede Landfrau bringt eine Kleinigkeit mit) erzählt sie aus ihrem Leben und stellt ihr neues Buch vor. Die Gage wird an die Sozialstation in Schafflund für die ambulante Palliativversorgung gespendet. Anmeldungen bis morgen bei Maren Matzen, Tel. 04639/7733.

Fahrt ins Kino

(02.10.2017)

Die Landfrauen Schafflund fahren am Montag, 9. Oktober, in Fahrgemeinschaften ins Kino nach Leck. Es wird der Film „300 Worte in Deutsch“ gezeigt. Treffen ist um 18.15 Uhr bei Edeka in Schafflund. Anmeldungen bis Sonntag bei Gabi Meyer, Tel. 04639/7606, und Maren Matzen, Tel. 04639/7733

Mit den Landfrauen zu "Oma Sanne"

(01.09.2017)

Der Landfrauenverein Schafflund trifft sich am Mittwoch, 13. September, um 18 Uhr in Linnau, Neue Straße 8, bei Susanne Lühr. Nach einem kleinen Imbiß führt „Oma Sanne“ durch ihren Garten und zeigt verschiedene Kräuter und deren Wirkung. Die Kosten betragen 7,50 Euro. Anmeldung bis Freitag bei Karin Hansen, Telefon 0 46 39 / 76 18.

Schriftwartin der Schafflunder Landfrauen war 16 Jahre im Amt

(13.02.2017)
Elma Ingwersen mit der „Silbernen Biene“ geehrt
Schriftwartin der Schafflunder Landfrauen war 16 Jahre im Amt
Mitgliederzahlen bereiten Sorgen
 
Sichtlich gerührt reagierte Elma Ingwersen aus Meyn auf den „großen Bahnhof“, den ihr die Vorstandsmitglieder des Landfrauenvereins Schafflund bereitet hatten. Auf einem Ehrenplatz sitzend nahm sie die einzeln vorgetragenen Verse, Wünsche und jeweils eine Rose entgegen – Anerkennung für ihre 16-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Schriftführerin. Ganz offiziell verlieh ihr die Vorsitzende Karin Hansen die „Silberne Biene mit den Schleswig-Holstein-Farben“ des Landfrauenverbandes Schleswig-Holstein für ihre Verdienste im Schafflunder Verein.

„Ich werde gern weiter mithelfen“, versprach Elma Ingwersen, deren Ausscheiden aus dem Vorstand eine Lücke hinterlässt, die auf der Jahresversammlung noch nicht wieder geschlossen werden konnte. Somit wird der Posten der Schriftführerin für ein Jahr vakant bleiben. Die weiteren Wahlen verliefen dagegen unkompliziert und ausnahmslos einstimmig. Karin Hansen wurde als erste Vorsitzende für eine weitere Amtszeit bestätigt, ebenso die Beisitzerinnen aus Meyn (Waldtraud Rempfer), Hörup (Heike Nielsen) und Nordhackstedt (Karin Winkler). Karin Sitzwohl erklärte ihre Bereitschaft, als neue Kassenprüferin tätig zu werden.

In ihrem letzten Jahresbericht blickte Schriftführerin Elma Ingwersen auf über 20 Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins zurück, darunter Vorträge, Exkursionen und Kreativ-Abende. Kassenwartin Maren Matzen erläuterte die Haushaltsbilanz und stellte zum Erstaunen der Mitglieder fest, dass allein durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen auf verschiedenen dörflichen Veranstaltungen 1350 Euro zusätzlich eingenommen wurden. Die Kassenführung sei vorbildlich gewesen, bescheinigte Kordula Hansen, was zur einstimmigen Entlastung des Vorstands führte.

„Ich mache mir Sorgen um die Mitgliederzahlen“, sagte die Vorsitzende Karin Hansen in ihrem Bericht. 174 Mitglieder habe der Landfrauenverein Schafflund derzeit, aber der jüngere Nachwuchs fehle – ein Problem, unter dem auch andere Vereine leiden.

In der anschließenden Diskussion wurde unter anderem angeregt, Vorträge zu Erziehungs- oder Gesundheitsthemen aufzunehmen, die für jüngere Frauen interessant sein könnten. Das neue Programm für das erste Halbjahr sieht einen Nachmittag mit Renate Delfs vor, einen Vortrag „Erben und Vererben“, eine Tagesfahrt zum Gut Schierensee, eine Spargelhofbesichtigung und die Teilnahme an der Festveranstaltung zum 70-jährigen Bestehen des Landesverbandes.

 

Text - SHZ böw

Foto zur Meldung: Schriftwartin der Schafflunder Landfrauen war 16 Jahre im Amt
Foto: Schriftwartin der Schafflunder Landfrauen war 16 Jahre im Amt

Anmeldung für Besuch der Buchdruckerei in Leck

(27.09.2016)

 In Fahrgemeinschaften besucht der Landfrauenverein  am Mittwoch, 5. Oktober, die Buchdruckerei Clausen und Bosse in Leck. Treffpunkt ist um 13.15 Uhr der Edeka-Parkplatz. Anmeldung bei Gabi Meyer, Telefon 0 46 39 / 76 06.

Tagestour Rhododendron-Blüte

(28.04.2016)

Die Tagestour des Landfrauenvereins Schafflund führt am 21. Mai zum Energieberatungszentrum Sheff-Z in nach Neumünster.

Anschließend geht es zur Rhododendron-Blüte auf dem Ohlsdorfer Friedhof.

Abfahrt ab Betriebshof Stielow um 8 Uhr, danach Hörup, Nordhackstedt, Schafflund Amt und Meyn. Kosten: 45 Euro. Anmeldung bis 7. Mai bei Maren Matzen, Telefon 0 46 39 / 77 33

Gut besuchter Second-Hand-Markt

(04.04.2016)

Am 12.März fand zum 4.Mal der Damen & Herren Second-Hand-Markt in der Schafflunder Sporthalle statt. Um punkt 14Uhr startet der Verkauf von Kleidern, Jacken, Hosen, Pullis, Blusen und T-shirts. Auch Schuhe, Gürtel, Taschen, Halstücher und Bücher waren im Angebot. Für jedes alter war was dabei.

Nach dem shoppen, nahmen viele das Angebot des Landfrauenvereins an und gönnten sich ein Stück Kuchen oder Torte mit einer Tasse Kaffee. Auch die Kinder waren in der Malecke beschäftigt, während Mama am shoppen war, oder ließen sich von Carina Axelsen schmicken.

Foto zur Meldung: Gut besuchter Second-Hand-Markt
Foto: Gut besuchter Second-Hand-Markt

Programm des Landfrauen Vereins

(05.01.2016)


 

 

Der LandFrauenVerein Schafflund e.V. wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien Glück und Gesundheit für das Jahr 2016!

 

 

 

 

             

Liebe Landfrauen!

Wir möchten Ihnen das Programm von Januar bis Juli 2016 vorstellen und hoffen, es ist für jeden Etwas dabei.

 

Di. 19.01.2016  Ein Bäcker auf der Walz!

 

Der Bäcker Daniel Lorenzen aus Joldelund berichtet über seine Erlebnisse und Er-fahrungen während seiner Wanderschaft. Treffen ist um 19 Uhr mit „Schnack vor Acht“ im Gemeindehaus Nordhackstedt. Für einen kleinen Imbiss bitten wir jeden, eine Kleinigkeit für das Bufett mitzubringen. Für Getränke wird gesorgt. Anmeldungen bitte bis 12.01.16 bei Karin Hansen, 04639-7618. Die Kosten für den Vortrag betragen 5 €.

 

So. 24.01.2016 um 11 Uhr

 

Neujahrsempfang der Gemeinde Schafflund in der Gemeinschaftsschule mit Beteilung der Landfrauen.

 

Fr. 05.02.2016

 

Die Jahreshauptversammlung beginnt um 18 Uhr in der Gaststätte Nordhackstedt.

 

Tagesordnung:

1. Bericht der

a. Vorsitzenden,

 

 

b. Schriftführerin

 

 

c. Kassenwartin

 

 

d. Kassenprüfer

 

2. Entlastung des Vorstandes

 

 

 

3. Wahlen:

- Kassenwartin Maren Matzen, Wiederwahl möglich

 

 

- Kassenprüfer

 

4. Verschiedenes

             

 

Nach einem Imbiss berichtet Regina Spöttl über ihre Arbeit bei Amnesty International. Da dieser Vortrag kostenlos ist, bitten wir um eine Spende für Amnesty International. Anmeldungen bitte bis 25.01.16 bei Elma Ingwersen,Tel. 04639-78042.

 

Mi. 10.02.2016 + Do. 03.03.2016

 

Wie schon im letzten Jahr besteht die Möglichkeit den Vortrag „Sturzprävention“ mit Dr. Schröder anzuhören, am 10.02.16 beim LFV Achtrup oder am 03.03.16 beim LFV Handewitt. Anmeldungen und Info bei Karin Hansen, 04639-7618.

 

Mi. 16.03.2016

 

Kreatives Nähen mit Inge Ermer. Bitte die üblichen Nähutensilien und Stoffreste  mitbringen. Anmeldungen bitte bei Inge Ermer, Tel. 04639-98577 bis 09.03.16.

Do. 14.04.2016

 

Wir fahren in Fahrgemeinschaften mit dem LFV Großenwiehe ins Einrichtungshaus Knutzen, Hürup. Nach einer Führung mit Informationen über einzelne Bereiche werden wir zu einem Imbiss eingeladen. Es besteht die Möglichkeit einer individuellen Beratung, dazu sollten Fotos mitgebracht werden. Anmeldungen bis 14.04.16 bei

Karin Hansen, 04639-7618.

 

Mi. 27.04.2016

 

Wir kochen ein komplettes Menü mit dem Thermomix. Treffen ist um 19 Uhr im Bahnhofsring 7 (Alte Meierei) in Schafflund. Es entsteht ein Unkostenbeitrag von 15 €. Anmeldungen und nähere Infos bei Karin Hansen, 04639-7618. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Mi. 11.05.2016

 

Landeslandfrauentag in Neumünster. Näheres in der beigefügten Landfraueninfo 2016. Anmeldungen bis 14.04.16 bei Karin Hansen, 04639-7618.

 

Sa. 21.05.2016

 

Unsere diesjährige Tagestour führt uns zum Energieberatungszentrum Sheff-Z nach Neumünster, wo wir an einer Führung teilnehmen. Nach einem Mittagsimbiss am Bus starten wir zum Ohlsdorfer Friedhof (mit Führung) zur Rhododendronblüte. Nach Kaffee und Kuchen treten wir die Rückreise an. Abfahrt ab Betriebshof Stielow um 8 Uhr, danach Hörup, Nordhackstedt, Schafflund Amt und Meyn Feuerwehrhaus. Die Kosten betragen 45 € pro Person, bitte überweisen auf das Landfrauenkonto

IBAN: DE22217500000011003796. Anmeldungen bis 07.05.16 bei Maren Matzen, 04639-7733.

 

Do. 16.6.2016

 

Wir fahren mit dem Fahrrad nach Goldebek. Dort besuchen wir Ute Lauer in ihrem kleinen Hofladen. Ute berichtet über Direktvermarktung und bewußtes Einkaufen von regionalen Produkten. Zur Stärkung erhalten wir eine Grillwurst. Die Kosten betragen

5 €. Anmeldungen bei Elma Ingwersen, 04639-78042 bis 10.06.16 Abfahrt ist um

18 Uhr in Meyn am Feuerwehrhaus. Maximal können 30 Personen mitfahren.

 

Sa. 16.07.2016

 

Heute gehen wir auf Rum-& Zucker-Tour in Flensburg. Zur Stadtführung treffen wir uns um 14 Uhr am Wasserrad vor der Holmpassage. Anmeldungen bei Maren Matzen, 04639-7733 bis 10.07.16. Die Kosten für die Führung betragen 5 €. Anschließend besteht die Möglichkeit ins Marien-Cafe einzukehren.

 

Wir hoffen, das Programm gefällt Ihnen. Bei allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich willkommen.

Es grüssen recht herzlich, Karin, Maren, Elma und Gabi.

Das Programm steht auch auf unserer Homepage www.landfrauenverein-schafflund.de.

Das Landfrauenkonto lautet: DE22217500000011003796.

 

Schafflund, 11.12.2015. Änderungen vorbehalten.


Fotoalben


Party-Fotos