Link verschicken   Drucken
 

Besucherrekord im Schwimmbad Waldeck

Schafflund , den 13.09.2018
Beim Abbaden ging es noch ein letztes Mal hoch her im Schwimmbad Waldeck. Als erster musste Heinz Buchhorn (Foto) dran glauben. Die Jugendlichen der DLRG packten ihren Vorsitzenden und warfen ihn in voller Montur ins Wasser. Sie hatten allen Grund, den Abschluss der Badesaison kräftig zu feiern. „Es war ein herausragender Sommer mit deutlich mehr Tagesgästen, überwiegend Familien“, sagt Buchhorn, und Klaus Schmitz, Vorsitzender des Schwimmbadvereins, ergänzt: „ Wir hatten viermal so viele Besucher wie im letzten Jahr.“ 30 300 Besucher wurden in diesem Jahr gezählt. Hinzu kommen 1900 junge Gäste vom Jugendclub und aus der Schule. Weitere 3500 Personen nahmen am Ferienschwimmen und den Trainings der Taucher und der DLRG teil. Es wurden auch so viele Abzeichen abgenommen wie noch nie. Es waren 202, darunter 55 Seepferdchen, 65 Mal Bronze, 28 Mal Silber und neun Mal Gold. Acht neue Juniorretter wurden ausgebildet, elf Rettungsschwimmer erhielten das Abzeichen Silber und 23 Mal mussten Rettungsschwimmer ihr silbernes oder goldenes Abzeichen auffrischen. Der erstmalig angebotene Erwachsenenkraul-Kurs fand guten Zulauf, ebenso das beliebte Aquajogging und die Wassergymnastik „Early Bird“. „Während andere über die Dürre klagen, war es für uns ein guter Sommer“, meint Schmitz.
 
Text - SHZ böw
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Besucherrekord im Schwimmbad Waldeck

Veranstaltungen