Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSTADTRADELNBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spiel-Park, Live-Musik und in Erinnerungen schwelgen

24. 08. 2022

50 Jahre: Schafflunder Schuljubiläum mit geändertem Programm

Jubiläumsfeier:
Donnerstag: Spiel-Park auf dem Schulhof von 10 bis 16 Uhr;
Freitag: 17.30 Uhr Rundgang durch die Schule mit Ausstellungen, 19 Uhr Feier mit der Live-Band „SIM-Special“.


Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Schafflunder Schuljubiläum? So eindeutig ließ sich diese Frage nicht beantworten, denn die Anfänge der heutigen Grund- und Gemeinschaftsschule zogen sich über Jahre hin.
Im Herbst 1971 ging die damalige Dörfergemeinschaftsschule an den Start – und besiegelte das Aus für die kleinen Dorfschulen der Umgebung. Nach dem zweiten Bauabschnitt wurde erst 1972 offiziell Einweihung gefeiert. Die einzige Realschule, die im Nordwesten des Kreises in Schafflund gegründet wurde, nahm den Unterricht mit den ersten Fünftklässlern 1973 auf, was zu weiteren Baumaßnahmen führte, bis sowohl Grund- und Hauptschüler als auch Realschüler komplett in Schafflund unterrichtet wurden – unter einem Dach und dennoch jeweils eigenständig.
Schülerprogramm wird einen Tag vorgezogenEs ist also eine Frage der Perspektive, ab wann man auf die 50-jährige Geschichte des Schulzentrums zurückblickt. Schulleitung und Schulverband haben entschieden: Jetzt im August 2022 ist der richtige Zeitpunkt. „Wir wollen ein fröhliches, buntes Fest feiern“, heißt es, dazu seien alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulleiter sowie die Eltern und weitere Interessierte herzlich eingeladen. Kurzfristig musste nun eine Änderung erfolgen, sodass das bunte Schülerprogramm bereits am Donnerstag stattfinden wird, also, entgegen der Ankündigung, um einen Tag vorgezogen wird.
Er hoffe, dass trotzdem die eigenen Schüler und viele Ehemalige, die jetzt beispielsweise in Flensburg zur Schule gehen, bis 16 Uhr im Spiel-Park feiern werden, sagt Schulleiter Jan Lietzau. Und das Spiel- und Spaßprogramm kann sich sehen lassen: Außergewöhnliche Spielstationen laden zum Toben und Experimentieren auf dem Schulhof ein, und mit Popcorn, Zuckerwatte und Waffeln wird der Tag buchstäblich versüßt. Für die Erwachsenen, die dem Treiben zusehen möchten, bietet die Schülervertretung Kaffee und Kuchen an. Unverändert bleibt jedoch das Festprogramm am Freitag. Der Festausschuss hat zahllose Fotos gesammelt, die zusammen mit alten Fundstücken aus früherer Schulzeit in einer Ausstellung präsentiert werden. Um 17.30 Uhr beginnt nach einer offiziellen Begrüßung das Angebot, sich von Lehrkräften in einem Rundgang die Schulräume zeigen zu lassen. In kleinen „Schnackecken“ kann man sich mit ehemaligen Mitschülern oder Lehrern treffen, um alte Zeiten wieder aufleben zu lassen. Höhepunkt der Jubiläumsfeier ist am Abend ab 19 Uhr das Fest mit Catering, dem Lehrerchor „Voice-club“ und Live-Musik der Band „SIM-Special“ in der Mehrzweckhalle. Wenige Restkarten für das Fest am Abend (5 Euro) gibt es noch in der Schule.

Quelle - SHZ böw

 

Bild zur Meldung: Spiel-Park, Live-Musik und in Erinnerungen schwelgen