Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteSTADTRADELNBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Landfrauenverein Schafflund stellte sein Jahresprogramm vor

Schafflund, den 18. 02. 2019
„Ihr macht wirklich tolle Programme“
Wattwandern, Modenschau und Fahrradtour 
 

Der Terminkalender des Landfrauenvereins Schafflund wird künftig auf der Webseite der Gemeinde Schafflund einzusehen sein. „Wir können es nicht bewerkstelligen, eine eigene Webseite zu pflegen“, sagte die Vorsitzende Karin Hansen auf der Jahresversammlung im Bürgerhaus, dazu fehle einfach die Zeit.

Für das laufende Jahr sind einmal im Monat attraktive Veranstaltungen geplant, die alle Altersgruppen ansprechen sollen. Gerade jüngere Frauen könnten Lust haben, einen Rucksack zu nähen. Die Gelegenheit haben sie am 27. April. „Vielleicht entsteht daraus ja ein richtiger Nähkurs“, hofft Karin Hansen. Eine Fahrradtour zum Rhododendron-Garten in Rens und eine Wattwanderung zur Hallig Oland dürften Naturliebhaber ansprechen. Außerdem besteht die Möglichkeit, am Landeslandfrauentag mit dem Schauspieler Till Demtrøder in Neumünster teilzunehmen. Osterbasteln, Sommergrillen und eine Modenschau bei „Gina Laura“ runden das Programm ab. Um an Termine schneller erinnern zu können, wird für alle, die mitmachen wollen, eine Whats-App-Gruppe eingerichtet.

In ihrem Jahresbericht erinnerte Karin Hansen an eine Vielzahl von Veranstaltungen: Vorträge, Kräuterwanderung, Fahrradtour, eine Tagesfahrt nach Immenhof und den Besuch der KZ-Gedenkstätte in Ladelund. Viele der aktuell 155 Mitglieder hätten sich zu geselligen Zusammenkünften beim Osterfrühstück oder der Weihnachtsfeier getroffen.

„Ihr macht wirklich tolle Programme“, sagte Elma Ingwersen und erhielt für ihre Aussage den Beifall der rund 40 Anwesenden. Es sei heute mühsam, berufstätige Frauen für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, entgegnete Karin Hansen. Diesmal sei es noch gelungen, mit Anja Eggerstedt eine neue Schriftführerin und mit Karin Janke eine Beisitzerin wählen zu können, aber in den nächsten Jahren müssten weitere Vorstandsposten neu besetzt werden. Jeder möge doch in seinem Umfeld interessierte Frauen ansprechen.

Nach dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstands wurde ein Imbiss gereicht, Heilpraktikerin Helga Pitroff informierte über die Wirkung von Schüßler Salzen.

 

Text - SHZ Helga Böwadt 

 

Bild zur Meldung: Landfrauenverein Schafflund stellte sein Jahresprogramm vor