BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Anmeldung für Dorfflohmarkt freigeschaltet  +++     
     +++  Nordhackstedt lädt ein zum „Open Dörp“  +++     
     +++  Britta Schröfel – Schafflunds neue Kümmerin  +++     
     +++  "Open Dörp" in Nordhackstedt  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausstellung im Tagestreff im Amt Schafflund

30. 05. 2022

Hereingeschaut Ausstellung im Tagestreff im Amt Schafflund


Wir hatten lange überlegt, wie wir Farbe in unseren langen Flur im Tagestreff bekommen können. Es waren viele, große weiße Wände, die es zu gestalten galt. Nach einem intensiven Austausch mit meiner Kollegin Andrea Nicolaisen kamen wir auf die Idee, einem Künstler aus der Region die Möglichkeit zu geben, seine Kunstwerke bei uns im Tagestreff auszustellen.


Gesagt- getan!


Nachdem wir Kontakt zu Christian Hansen von der Malschule Chris Hansen aus Neukirchen aufgenommen hatten, war dieser sofort bereit, mit zwanzig Ölgemälden in den Tagestreff zu kommen und seine Bilder aufzuhängen. Dank der Gemälde haben wir nun einen schön gestalteten Flur, der dazu einlädt, wie in einer Galerie, verträumte Landschaften anzuschauen und die lebensechten Tiergemälde in Augenschein zu nehmen. Bei den Tagesgästen des Tagestreffs kommt dieses Angebot sehr gut an. Denn: wer kann schon von sich sagen, dass er Originale an seinen Wänden hat?
Um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, sich die Werke von Herrn Hansen anzuschauen, öffnen wir am Sonntag, den 26.06.2022, von 10 - 12 Uhr die Türen des Tagestreffs und freuen uns über einen angeregten Austausch mit Ihnen. Christian Hansen wird an diesem Tag ebenfalls anwesend sein und eine Live-Malvorführung geben. Anschließend wird das erstellte Kunstwerk zu Gunsten des Tagestreffs versteigert. Es gelten die entsprechend gültigen Corona-Regelungen.
Der Tagestreff im Amt Schafflund besteht seit dem 1.12.2020 und gehört zur Sozialstation Schafflund. Wir haben in schwierigen Zeiten eröffnet, Mitten in der Pandemie, was den Start unter sehr besonderen Bedingungen verlaufen ließ.
Mittlerweile haben wir nur noch wenige Plätze zu vergeben. Das zeigt, wie wichtig das Angebot der Tagespflege ist. Pflegebedürftige Senioren kommen wieder unter Menschen und haben Spaß an einem abwechslungsreichen Betreuungsprogramm. Pflegende Angehörige werden entlastet und haben nun Zeit, auch einmal an sich zu denken, einen Frisörtermin wahrzunehmen oder einfach einmal ausruhen und die Seele baumeln zu lassen. Wenn Sie Interesse an einem Platz im Tagestreff haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, damit wir alles weitere besprechen können.


Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Petra Klein
Pflegedienstleitung Tagestreff

 

Veranstaltungen