BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Anmeldung für Dorfflohmarkt freigeschaltet  +++     
     +++  Nordhackstedt lädt ein zum „Open Dörp“  +++     
     +++  Britta Schröfel – Schafflunds neue Kümmerin  +++     
     +++  "Open Dörp" in Nordhackstedt  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wikingerverein lädt zum „Open Thor“ nach Wallsbüll

Schafflund , den 01. 06. 2022

Unter den Mitgliedern des Vereins „Valsgaard“ herrscht spürbare Vorfreude: Nach der langen Zeit des Verzichts wegen der Pandemie dürfen sie nun endlich wieder ihre Tore öffnen. So wird es an beiden Pfingsttagen wieder „Open Thor“ heißen, um vielen Besuchern die wikingerzeitliche Hofanlage in Wallsbüll zu präsentieren. „Wir freuen uns riesig, nach der zweijährigen Zwangspause wieder mit einem bunten Programm unseren Gästen einen Einblick in das Leben der Wikinger geben zu können“, sagt Helga Pitroff, Vorsitzende des Vereins.
Die Hofanlage wurde nach authentischen Vorbildern von den Vereinsmitgliedern aufgebaut. Nach und nach entstanden hier ein großes Langhaus und ein Hedebyhaus, zwei kleinere Häuser beherbergen eine Leder- und eine Holzwerkstatt, und die beiden reetgedeckten Grubenhäuser zeugen von Textil- und Tonarbeiten der frühen Zeit.
Wer mag, kann sich bei einer individuellen Führung durch das Gelände über das Leben um 1000 nach Christus informieren. Oder man schaut Hark, dem Schmied von Amrum, über die Schulter und lässt sich anschließend von den leuchtend gelben, überall wild wachsenden Färberwaid-Pflanzen bis zum Kräuter-, Getreide- und Färbergarten leiten. Orke, der Skalde, wird Geschichten erzählen, Kirsten das Brettchenweben demonstrieren und wer sich selbst betätigen möchte, kann Lederarmbänder herstellen, Holznägel einschlagen oder das Bogenschießen ausprobieren. Da der Palisadenzaun, der die Anlage schützt, erneuert werden muss, darf man auch gern die neuen Eichenbretter entrinden. „Helfende Hände sind bei uns immer gefragt“, sagt Tobi Albers. „Zurzeit gehören 84 fördernde Mitglieder zum Verein, wobei jedoch nicht alle aktiv mitarbeiten und in Gewandung die Anlage beleben. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und Menschen, die mit anpacken wollen.“
„Open Thor“ ist eine Veranstaltung für die ganze Familie, somit kommen auch Kinder und Jugendliche bei Wikingerspielen zum Zuge. Musikalisch umrahmt wird das Geschehen von Kristina und Oliver, die originale Musik der Wikinger erklingen lassen.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl vorgesorgt: Es wird Bratwurst vom Hof „Bison Nissen“ gegrillt, und Jessica bietet leckeren Zwiebelstrietzel an und lädt zum Stockbrotbacken am offenen Feuer ein. Die freien Lecker Handwerker sind ebenfalls mit einem Verkaufszelt dabei.

Quelle - SHZ böw

 

Veranstaltungen