Link verschicken   Drucken
 

Filou

Vorschaubild

Hauptstr. 78
24980 Schafflund

Telefon (0172) 4041798

Homepage: filou-schafflund.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10-12Uhr und 14-18Uhr
Sam.: 9-13Uhr

Erlesenes & Schönes

Sie möchten Ihr zu Hause in eine Oase der Idylle verwandeln oder suchen ein kreatives Geschenk? Wir helfen gerne!


Aktuelle Meldungen

Perfektes Wetter für einen frühen Frühlingsmarkt

(08.04.2019)
Der Mut der Schafflunder, Anfang April einen Frühlingsmarkt auf dem neuen Parkplatz vor dem Amtsgebäude zu veranstalten, wurde bei perfektem Wetter mit zahlreichen Besuchern belohnt. Sie flanierten an den Ständen und probierten ungewöhnliche Produkte wie Grillwurst aus Bisonfleisch oder Ziegenmilcheis. „Gerade auf dem Land gehört es zur Lebensqualität, attraktive Treffpunkte zu besitzen“, sagte Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen zur Einweihung des Parkplatzes, der auch Veranstaltungsort sein soll. Landschaftsarchitekt Michael Mäurer überreichte eine alte Lindenscheibe und kündigte ein buntes „Feuerwerk“ an, das sich mit der vielfältigen Bepflanzung im Laufe des Jahres dort entwickeln werde.
Text - SHZ böw

Foto zur Meldung: Perfektes Wetter für einen frühen Frühlingsmarkt
Foto: Perfektes Wetter für einen frühen Frühlingsmarkt

Lagerhaus brennt – Großeinsatz in Schafflund

(27.12.2017)
 Ein ausgedehntes Feuer hat den Feuerwehren in Schafflund in der Nacht zum Freitag einen langwierigen Löscheinsatz beschert. Gegen 0.30 Uhr liefen bei der Rettungsleitstelle in Harrislee erste Notrufe auf, sofort wurden die umliegenden Wehren zur Einsatzstelle in die Hauptstraße alarmiert: Aus noch unbekannten Gründen war auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes eine Lagerhalle in Brand geraten. Dichter, beißender Qualm lag über der Ortschaft, als die ersten Feuerwehrkräfte an der Brandstelle eintrafen.

Weil viele Atemschutzgeräteträger benötigt wurden, löste die Leitstelle neben den Wehren aus Schafflund, Wallsbüll und Kleinwiehe auch Alarm für weitere Wehren aus Hörup, Nordhackstedt und Medelby aus. Die Brandschützer verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus, neben dem Handelsgeschäft für Dekorationartikel. Kurz vor 5 Uhr waren die Löscharbeiten abgeschlossen.

Die Einsatzkräfte wurden in der Nacht von der DRK-Bereitschaft Harrislee betreut und versorgt. Nach ersten Schätzungen der Polizei ist ein Sachschaden im höheren, fünfstelligen Bereich entstanden. Die Kriminalpolizei Flensburg nahm noch in der Nacht erste Ermittlungen zur möglichen Brandursache auf. Der Autoverkehr musste in der Nacht auf der B 199 für rund vier Stunden örtlich umgeleitet werden.

 

Text: SHZ ksö

Veranstaltungen