BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Edeka

Vorschaubild

Markus Teske

Hauptstr. 96
24980 Schafflund

Telefon (04639) 462

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Mo. -Sam.
7:00 - 20:00Uhr

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Rücknahme der Frühlingsballkarten 2020

(16. 10. 2020)

Auf Grund der Corona-Pandemie musste der diesjährige Frühlingsball im März leider ausfallen. Die Eintrittskarten sollten ihre Gültigkeit für das Oktoberfest 2020 behalten. Auf Grund der Lage kann auch dieser Ball leider nicht stattfinden.

 

Daher bieten wir jetzt eine Rückgabe der Frühlingsballkarten 2020 an.

 

Wann:

Freitag 16.10.2020 in der Zeit von 16 - 18 Uhr und

Samstag 17.10.2020 in der Zeit von 10 - 12 Uhr

 

Wo: Bei Edeka Teske.

 

Die Rückgabe erfolgt durch Mitglieder des Fest- u. Kulturausschusses!

Kartenvorverkaufszeiten - 4-Ecken-Konzert

(18. 09. 2020)

Die limitierten Karten für das 4-Ecken-Konzert werden an folgenden Tagen bei Edeka Teske in Schafflund  personalisiert verkauft:

 

Montag 09.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr

Dienstag 16.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch 09.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr

Freitag 09.00 - 11.00 Uhr

 

Foto zur Meldung: Kartenvorverkaufszeiten - 4-Ecken-Konzert
Foto: Kartenvorverkaufszeiten - 4-Ecken-Konzert

Schafflunder Einkaufspark soll wachsen

(17. 08. 2020)

Gemeindevertretung macht den Weg frei für einen Neubau / Verkaufsfläche steigt auf 2100 Quadratmeter

 

Das Gesicht des Einkaufparks am westlichen Ortsausgang von Schafflund wird sich verändern: Die Gemeindevertretung fasste jetzt die für die Erweiterung des Edeka-Marktes erforderlichen Beschlüsse. Die Ladenzeile mit dem Blumenladen, dem Bäcker und der Versicherung und angrenzende Teile des Edeka-Marktes sollen abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt werden, der einen Teil des jetzigen Parkplatz beansprucht. Die Verkaufsflächen werden von 1400 auf 2100 Quadratmeter vergrößert, der Bäcker mit Bistro und der Blumenladen bleiben als Mieter, dann im Eingangsbereich des Marktes. Der eingeschossige Flachdachbau erhält eine moderne Fassade. Der verbleibende Baukörper soll gestalterisch angepasst werden. „Der gesamte Komplex wird attraktiver werden“, davon ist Bauausschussvorsitzender Bernd Johannsen überzeugt.

Auf einen Neubau wartet auch die Feuerwehr. Bis es soweit ist, muss man sich allerdings um einige Mängel am und im Gerätehaus kümmern. Für deren Beseitigung wurde der Wehr eine Übergangsfrist von fünf Jahren gewährt, bis dahin muss ein Neubau bezogen sein. Die Kostenermittlung für einen Neubau Feuerwehr/Bauhof soll ein Architekturbüro vornehmen. „Dieses kann dann auch als Grundlage für eine Suche nach einem Investor dienen, der einen solchen Komplex erstellen und der Gemeinde dann vermieten könnte“, sagte Bürgermeisterin Constanze Best-Jensen.

Für den Bau des Kreisverkehrs, der nach einer ersten Ausschreibung wegen zu hoher Kosten zurückgestellt worden war, wird ein neuer Anlauf genommen. „Wir können davon ausgehen, dass Corona und der kommende Winter den Unternehmen Auftragsmängel bescheren und eine zweite Ausschreibung wesentlich günstigere Angebote ergeben als dies bei der ersten der Fall war“, hofft Best-Jensen. Der morgendliche Stau in der Nordhackstedter Straße erreiche nun 100 Meter und „die Verkehrssituation wird sich in der Zukunft eher verschlechtern“, ergänzt Johannsen. Die Ausschreibung soll im Herbst erfolgen mit der Maßgabe, dass die Arbeiten Ende April 2021 starten.

Für 43.200 Euro wird die Gemeinde Ökopunkte erwerben, die für eine der Natur überlassene Fläche am Mühlenstrom bereit stehen. Der größte Teil wird für die jüngste Erweiterung des Baugebiets „Süderdammacker“ benötigt, für das die Gemeinde ansonsten Ausgleichsflächen hätte bereitstellen müssen. „Die Nachfrage nach Baugrundstücken in Schafflund ist ungebrochen“, freut sich Best-Jensen. Für die zur Verfügung stehenden 50 Grundstücke gebe es bislang schon 150 Anfragen. Die Vergabe wird nach einem Kriterienkatalog erfolgen: Zunächst erhalten Familien mit Kindern, die selbst das Haus bewohnen wollen, den Vorzug. Es folgen andere Selbstnutzer, erst danach kommen Investoren zum Zuge. Einen Kinderbonus über 1500 Euro wird es nicht mehr geben, da andere staatliche Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Auf dem Amtsparkplatz wird eine zweite Ladesäule für E-Autos installiert. Der Strom wird in Rechnung gestellt. Da sich die existierende Säule nicht umrüsten lässt, wird sie für die Öffentlichkeit nicht mehr zur Verfügung stehen.

Für den Bauhof wurden einige neue Gerätschaften bestellt: Heißwassergerät mit Trailer zur Unkrautbekämpfung, Kehrmaschine, Umkehrfräse, Walze und ein Holzzerkleinerer kosten 45.165 Euro.

Schließlich gab Best-Jensen bekannt, dass Bärbel Johannsen den Vorsitz des Fest- und Kulturausschusses niedergelegt hat. „Wir sollten konkret überlegen, ob wir diesen Ausschuss mit dem Sozialausschuss zusammenlegen“, erklärte die Bürgermeisterin.

 

Text - SHZ Reinhard Friedrichsen 

„Plastik-Fasten“ mit gebrauchten Leinenbeuteln

(28. 02. 2020)

Pünktlich zum Beginn der Fastenzeit stellten die Jungen Landfrauen „Fruunslüüd“ in den Edeka-Märkten Schafflund und Medelby aus Abfallholz gezimmerte Bäume auf, behängt mit gebrauchten Leinenbeuteln zur Nutzung für jedermann. Gern dürfen weitere Beutel hinzukommen. „Die Idee kam gut bei uns an“, sagen Markus Teske und Nina Christiansen (v.l.), denn beim Gemüse und im Kassenbereich verzichten wir bereits auf Plastik.“ Zum „Plastik-Fasten“ haben die Landfrauen im Kreis wöchentliche Aktionen geplant. „Wir bieten am 17. März in Osterby noch einen Abend zum Re- und Upcycling an“, berichten die „Fruunslüüd“ Bärbel Johannsen , Carmen Hennisge und Wiebke Gerschewski (v.r.).

 

Infos: fruunslueued@gmx.net

 

Text - SHZ böw

 

 

Foto zur Meldung: „Plastik-Fasten“ mit gebrauchten Leinenbeuteln
Foto: „Plastik-Fasten“ mit gebrauchten Leinenbeuteln

Punschen in Schafflund

(27. 11. 2018)

Die Schafflunder Wählergemeinschaft stellt in diesem Jahr eine Punschbude bei Edeka Teske auf. Diese öffnet immer Freitags und Samstags seine Pforten. 

Die SWG stellt ortsansässigen Vereinen diese Punschbude zur Verfügung um auf ihren Verein aufmerksam zu machen und gemeinsam bei einem Punsch und einem netten Schnack in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Der Erlös kommt den jeweiligen Vereinen zu Gute.

 

Folgende Vereine treffen Sie an den verschiedenen Tagen an:

30.11. HSG Schafflund /Medelby

1.12.  Bürgerverein Schafflund

7.12. Landfrauenverein

8.12. SWG

14.12. Wir mache E-Mobil

15.12. ASV Angelrute

21.12. Hundefreunde Schafflund

22.12. Freiwillige Feuerwehr Schafflund

 

Öffnungszeiten sind an der Bude ausgehängt.

 

Was die jeweiligen Vereine alles anbieten, geben wir auf unserer Homepage kurz vorher bekannt oder entnehmen Sie unserem Veranstaltungskalender.

Auch im Newsletter erinnern wir wöchentlich an Termine in der Gemeinde. Einfach eintragen und informiert bleiben.

 

 

 

Profi-Einbrecher auf Beutezug

(20. 10. 2017)

Täter sind gut organisiert und haben es auf Zigaretten abgesehen / Tatorte liegen an viel befahrenen Straßen
 

 In den Kreisen Schleswig-Flensburg und Nordfriesland ist offenbar eine professionelle Einbrecherbande auf Beutezug. In den Nächten auf Mittwoch und Donnerstag brachen sie in vier Geschäfte in Fahrdorf, Schafflund und Stedesand ein, stahlen große Mengen Zigaretten und verschwanden sehr schnell wieder. „Wir gehen natürlich davon aus, dass zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht“, sagte gestern Christian Kartheus, der Pressesprecher der Polizeidirektion Flensburg.

Die Täter gingen in beiden Nächten gleich vor: Sie suchten sich Standorte von größeren Märkten oder Tankstellen, in denen großen Mengen Zigaretten zu erwarten sind. Ob die Läden zuvor ausgespäht wurden, ist nicht bekannt. Auffällig ist jedoch, dass es sich um Unternehmen handelt, die an größeren Straßen liegen und deshalb genügend Fluchtwege bieten. Die Einbrecher kommen nach Einschätzung der Polizei mit mehreren Fahrzeugen und sind gut organisiert. In Fahrdorf waren vier dunkel bekleidete und maskierte Männer am Werk – sie teilten sich in zwei Teams auf, schlugen zeitgleich die Scheiben eines Edeka-Marktes und eines Kaufhauses ein und verschwanden wenig später mit Zigaretten im Wert von 9000 Euro.

Für die Nacht zum Donnerstag hatten die Männer ihren „Arbeitsplatz“ ins nördliche Kreisgebiet verlegt.

In Stedesand an der Bundesstraße 5 brachen die Tür zu einer Tankstelle gewaltsam auf und erbeuteten Zigaretten. Nach Angaben der Polizei geschah dies zwischen 3.30 und 4.45 Uhr. Einige Stunden zuvor war der Edeka-Markt an der Bundesstraße 199 in Schafflund zum Ziel der Täter geworden. Die Polizei berichtet, dass gegen 1 Uhr eine Scheibe des Marktes eingeschlagen worden war und die Täter so in das Gebäude gelangten. Die Beute des Abends waren Zigaretten im Wert von mehr als 20 000 Euro.

Die Filialleiter des vier geschädigten Märkte waren gestern nicht zu erreichen oder wollten sich zu den Vorfällen nicht äußern. Der Edeka-Markt in Schafflund aber stellte gestern bei Facebook Fotos von den Verwüstungen ins Internet, die die Einbrecher hinterlassen hatten – und die Information, dass die ganze Aktion weniger als sieben Minuten gedauert habe. Zudem gibt es ein Foto aus der Überwachungskamera, das drei maskierte Täter zeigt, die Beute einsammeln.

Die Polizei bittet Zeugen, Beobachtungen zu melden, die an den beschriebenen Orten rund um die Tatzeiten gemacht wurden. Wer etwas mitzuteilen hat, wird gebeten, sich unter Telefon 0461/4840 bei der Kripo in Flensburg zu melden.

Wie lange sich die Täter noch in der Region aufhalten, darüber wollte Kartheus nicht spekulieren. Warnungen an Geschäftsleute hält er für wenig sinnvoll, da die Einbrecher sich nicht auf Lebensmittelmärkte spezialisiert zu haben scheinen, sondern überall dort zuschlagen, wo Zigaretten gibt.

 

Text - SHZ Gero Trittmaack

Foto zur Meldung: Profi-Einbrecher auf Beutezug
Foto: Profi-Einbrecher auf Beutezug

Freies W-Lan bei Edeka

(21. 06. 2017)

Seit kurzem stellt Edeka Teske seinen Kunden ein freies W-Lan zur Verfügung.!!!!!

EDEKA-MARKT in neuem Glanz

(28. 02. 2016)

Wie angekündigt, wurde der EDEKA-Markt in Schafflund unter dem neuen Besitzer Markus Teske

und Ehefrau Sina, in nicht einmal einer Woche aufgehübscht.

Schon der Eingang zeigt ein sehr

einladendes Gefühl durch die in Holzoptik eingefassten Kassen.

Der Medelbyer Bäcker bietet jetzt einladende Sitzgelegenheiten zum Verweilen an, auch vor der rechten Fensterseite.

Drei neue moderne Kassen erwarten die Kunden und der Tabak-und Lottostand ist der neuen Einrichtung angepasst.

Die Obst – und Gemüseabteilung (Bodenschätze) ist großzügig erweitert worden.

Der gesamte Verkaufsraum wurde mit neuen LED-Leuchtmittel ausgestattet, die neben der Energieersparnis auch noch ein angenehmes warmes Licht erzeugen.

Die Schlachterei bekam neue Waagen.

An den Regalen und Wänden findet man nunmehr durch große Schilder die dort befindliche Produktpalette die deutlich erweitert wurde.

Die zwei Stahltüren die zu den zwei Lagern führen wurden mit neuem Look versehen, Dorfverbunden mit einem Foto von dem alten Feuerwehrmobil und mit der Schafflunder Mühle. Sehr gelungene Idee!

Fazit der Rundumerneuerung : Alles in Allem eine

gelungene Sache!

ALLES GUTE !

 

Text - Dieter Schilling

Foto zur Meldung: EDEKA-MARKT in neuem Glanz
Foto: EDEKA-MARKT in neuem Glanz

Edeka-Markt wird umgebaut

(22. 02. 2016)

In dieser Woche laufen die Umbauarbeiten des Edeka-Markts Teske. Am Freitag um 8Uhr findet die Neueröffnung mit tollen Sonderangeboten statt, bis dahin ist der Markt geschlossen.


Fotoalben


Veranstaltungen