Link verschicken   Drucken
 

300 Mundschutze für die Sozialstation

Schafflund , den 04. 04. 2020

 „Es ist unfassbar, welche Solidarität uns als Sozialstation entgegengebracht wird“, sagt Kathrin Clausen (Foto, M.) Geschäftsführerin der Sozialstation in Schafflund . „So viel Zuspruch und Hilfsbereitschaft tut in dieser Zeit doppelt gut.“ In nur drei Tagen wurden von rund 20 Näherinnen 300 Mundschutze guter Qualität hergestellt – und komplett gespendet. „Jede Mitarbeiterin hat nun zehn bis 15 Stück bekommen, sodass sie nach den Hygienevorschriften häufig gewechselt werden können“, erzählt Pflegedienstleiterin Siglinde Sommer (rechts). Pflegefachkraft Dagmar Bartel und ihre Kolleginnen kommen gut damit zurecht und kochen sie abends in einem Kochtopf aus. Und die fleißigen Näherinnen können sich vor weiteren Anfragen kaum retten.

 

Text - SHZ böw

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 300 Mundschutze für die Sozialstation

Veranstaltungen