Link verschicken   Drucken
 

Nabu: Laub für Igel im Garten liegen lassen

Schafflund , den 22.10.2019
Der Nabu bittet Gartenbesitzer darum, heruntergefallenes Laub als Unterschlupf für Igel, Insekten und Amphibien liegen zu lassen. „Gartenbesitzer sollten in dem fallenden Laub keine lästige Begleiterscheinung des Herbstes sehen, sondern die Blätter liegen lassen zum Schutz von Tieren und Pflanzen“, teilte die Naturschutzorganisation gestern mit. Wilde Ecken im Garten mit Laub- und Reisighaufen würden von Igeln gern als Winterquartier genutzt, Vögel finden dort im Winter Nahrung. Auch vor dem Einsatz von Laubsaugern warnt der Nabu: Viele Kleintiere können nicht schnell genug fliehen und sterben in den Geräten, so der Verband.
 
Text - SHZ mki