Link verschicken   Drucken
 

Floose-Cup: Vorfreude auf den Triathlon

Schafflund , den 19.06.2019
 Bereits zum achten Mal veranstalten die Vereinsmitglieder der „Fri Ööwingsfloose“ (Friesisch für Freie Übungsgruppe) am Sonnabend ihren Kinder- und Jugendtriathlon „Nospa-Floose-Cup“ rund um das Schwimmbad Waldeck in Schafflund mit Unterstützung der DLRG.

„Kinder sollen viel Spaß an Sport und Bewegung haben“, wünscht sich Bernhard Vogel, Vorsitzender des nördlichsten Triathlonvereins Deutschlands mit Sitz in Leck. Deshalb sind die einzelnen Distanzen so angelegt, dass sie gut bewältigt werden können: 50 oder 100 Meter Schwimmen, 3,2 oder 5,4 Kilometer Radfahren und 500 oder 1500 Meter Laufen. Man kann mit Freunden als Team an den Start gehen, als Klassenstaffel oder mit seiner Familie.

Erfahrungsgemäß finden es die Kinder toll, wenn sie gemeinsam mit ihren Eltern oder als Drei-Generationen-Team unterwegs sind. Und wer sich alle drei Disziplinen allein zutraut, meldet sich als Einzelstarter an. „Für die Einzelstarter gibt es in diesem Jahr die Chance auf ein tolles Rennrad, gesponsert von Bohnenbikes“, sagt Martina Marczyschewski. Dieser Gewinn werde nach der Siegerehrung unter den Einzelteilnehmern ausgelost.

Doch bereits während der Wettkämpfe werden alle Sportler vom Publikum gefeiert, vom 30-köpfigen Helferteam verwöhnt und auf der Ziellinie mit Medaillen belohnt. Über schöne Pokale dürfen sich alle freuen, die auf das Siegertreppchen steigen werden.

Anmeldung und weitere Infos auf www.schafflund.de/Aktuelles/Floose-Cup.

 

Text - SHZ böw

 

Nachmeldungen am Tag selber noch möglich!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Floose-Cup: Vorfreude auf den Triathlon

Veranstaltungen