Link verschicken   Drucken
 

Blumen für die treue Organistin

10.09.2019
Meike Böhm begleitet seit 30 Jahren die Gottesdienste in der St.-Jürgen-Kirche in Nordhackstedt
 

Helga Böwadt Nordhackstedt Sie war erst 17 Jahre alt und noch Schülerin, als sie zum ersten Mal an der Orgel in der St.-Jürgen-Kirche in Nordhackstedt saß. Meike Böhm erinnert sich gern an die Anfänge und die liebevolle Unterstützung durch ihre Mutter: „Sie saß neben mir, hat mit aufgepasst und bei der letzten Strophe immer den Finger gereckt.“ Und eine kleine Anekdote belegt, wie selbstkritisch die 47-Jährige in den ersten Jahren war: „Ich sollte einen älteren Cellisten begleiten und dachte, ich hätte irgendetwas falsch gemacht.“ Des Rätsels Lösung: Während ihres Vorspiels hatte der Musiker einfach gleichzeitig sein Cello gestimmt. Das ist nun 30 Jahre her. Für Pastor Frithjof Stahnke und den Kirchengemeinderat Anlass genug, eine kleine Feier zum Dienstjubiläum ihrer Organistin auszurichten.

Das bedurfte einiger Überzeugungskraft, denn Meike Böhm bleibt lieber im Hintergrund. Doch sie strahlte, als sie zu Beginn des Gottesdienstes einen großen Blumenstrauß mit Worten des Dankes überreicht bekam – um danach schnell ihren Platz an der Paschen-Orgel auf der Empore wieder einzunehmen und den Begrüßungsgottesdienst für die neuen Konfirmanden musikalisch zu begleiten.

„In 30 Jahren waren es rund 1300 Gottesdienste, 300 Kindergottesdienste, 350 Taufen und fast 1000 Beerdigungen, die du mit deiner Orgelmusik gestaltet hast“, listete Frithjof Stahnke bei der anschließenden Feier im Gemeindehaus auf und fügte hinzu: „Ich bin richtig glücklich, dass du uns treu geblieben bist.“

Meike Böhm wuchs in ihrem Elternhaus in Nordhackstedt mit viel Musik auf, begann aber erst im Alter von elf Jahren, Klavierspielen zu lernen. Später, als sie das Lehramtsstudium aufnahm, absolvierte sie parallel dazu die C-Prüfung, übernahm die C-Stelle in Nordhackstedt und spielt seitdem in Vertretung auch in Wallsbüll.

Seit einigen Jahren arbeitet die Mutter dreier Kinder als Schulbegleiterin in Schafflund. Und neben dem Jubiläum als Organistin feiert sie zugleich 30 Jahre Mitarbeit im Kindergottesdienst-Team. „Es liegt an der Vertrautheit, die sich über die Jahre mit Frithjof Stahnke und den anderen eingespielt hat“, erklärt Meike Böhm ihre Beständigkeit. „Dann hält man es gut so lange aus.“

 

Text - SHZ Helga Böwadt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Blumen für die treue Organistin

Veranstaltungen